Donnerstag, 30. Juni 2011

FAZIT.

120km/h, 2stunden von zu Hause weg.
Der Regen prasselt an die Scheiben. 
Mit Musik in den Ohren sehe ich zu, wie die Landschaft an mir vorbeizieht.
Ich lehne mich zurück und genieße das Gefühl von Zufriedenheit.
Das Gefühl von Freiheit.
Ich habe solange nachgedacht und bin zu einem Entschluss gekommen.
Undzwar ist es diesmal nicht dieses 'es muss sich alles ändern' bla bla..
Ich habe gestern nur 200kcal zu mir genommen, und das nicht weil ich es unbedingt versucht habe.
Weil mir einfach danach war. Und heute habe ich mir dafür ein großes Körnerbrötchen zum
Frühstück gegönnt. Und wisst ihr was? Ich fühle mich gut. Richtig gut.
Heute kommt mein Schwesterherz zu besuch (ich habe sie 3 wochen nicht gesehen)
und wir wollen zusammen kochen.
Es gibt Kartoffel-chili (hört sich an als würde es nicht schmecken, ist aber superlecker und auch noch gesund!), und ich werde auch das heute noch essen,
auch wenn ich das vor ein paarTagen auf keinen Fall gemacht hätte.
Das kann so nicht bleiben und ich mache mich krank. Ihr macht euch krank.
Ich blogge noch nicht all zu lange aber wenn mir eins aufgefallen ist, dann das, das wir uns
zu sehr unter Druck setzen.
Ihr wisst es. Ich weiß es.
So wird das nie was werden. Den einen Tag so wenig essen das man 'nen Kilo abnimmt
um dann am nächsten wieder zu fressen?!
Langfristig ist das einfach nicht möglich und der jojo-effekt wird auf jeden Fall kommen!
Ihr wollt doch immer schön dünn sein, und nicht nur für einen Sommer?
Ohne den Blog habe ich 11Kilo abgenommen. Sogar ohne kcal's zu zählen.
Ja Leute, es ist möglich!
Ich habe das einfach nach Gefühl gemacht. 
Und mein Gefühl lag richtig. 
Einige Sachen sind einfach in einem drin, die man nicht unterdrücken kann, 
zb. wie bei mir mittlerweile das ich nach dem Essen alle kalorien des Tages überschlage.
Aber auch wenn es auch mal über eurem Durchschnittswert ist.
Ihr habt noch genügend Zeit um abzunehmen. 
Klar, ihr wollt es sofort.
Auch ich will es sofort. Aber wir machen uns einfach unglücklich.
Macht euch nicht so einen Druck und geht lieber 'ne Runde mehr laufen und gönnt euch dafür ein Stück von eurer Lieblingsschokolade. Nur so ist es LANGFRISTIG möglich.
Ich spreche aus Erfahrung und werde so jetzt auch wieder weiter machen. 
Ich hoffe ich werde bald wieder Erfolge sehen.
Dieser Post sollte euch jetzt nicht zum Fressen animieren, nur zum nachdenken anregen.


Achja, und danke danke danke für die zuckersüßen Kommentare zu den Fotos! :*
Ihr gebt mir wirklich etwas Kraft, ich habe das Gefühl verstanden zu werden und nicht
die einzigste mit meinen Problemen zu sein. DANKE ♥

Motivatiooooon:


WIR ALLE KÖNNEN ES SCHAFFEN, LADYS!

                                ps: ab heute kein ritzen mehr!!! 
                       Versagen geht den Weg, den jeder geht.
                                                     Erfolg geht seinen eigenen Weg!

Kommentare:

  1. Hei ( :
    ich finde deinen Post sehr interessant.
    ich weiß auch wir setzen uns alle zu sehr unter Druck : /

    AntwortenLöschen
  2. Glaub ich nicht.. ;o
    Kannst du ja auch mal reinstellen C:

    AntwortenLöschen